Babybilder machen

Baby-Fotoshooting: Lass Dich von unseren Ideen inspirieren

Ist der Nachwuchs erst einmal da, dann wollen ihn die frisch gebackenen Eltern am liebsten der ganzen Welt präsentieren. Und wie geht das besser als mit einem zauberhaften Bild des Sprösslings, um Freunden und Verwandten das neue Familienmitglied vorzustellen? Doch welche Möglichkeiten gibt es? Wir haben für Dich verschiedene Baby-Fotoshooting-Ideen zusammengestellt, mit denen Du Deinen Sprössling perfekt in Szene setzt.

So wird das Babyshooting ein Kinderspiel

Egal, ob Du Dich für einen professionellen Fotografen entscheidest oder einen Selbstversuch wagst, wichtig ist immer, dass sich alle Beteiligten wohlfühlen. Denn sonst kannst Du für Dein Baby-Fotoshooting noch so viele tolle Ideen haben, das Ergebnis wird Dich wahrscheinlich nicht komplett überzeugen. In der Ruhe liegt also die Kraft. Jedes Baby ist anders und hat auch einmal einen schlechten Tag – das kennen wir ja bereits von uns selbst. Versuche daher nicht krampfhaft, Dein Kind zu einer bestimmten Pose zu zwingen. 

Wenn Du Babyfotos in einem eigenen Fotoshooting selber machen willst, dann geben wir Dir folgende Ideen & Tipps mit auf den Weg:

  • Kinder mögen es warm. Natürlich sehen Bilder vor einer offenen Tür oder einem offenen Fenster toll aus. Doch kein Schnappschuss ist eine Erkältung wert.
  • Nimm Dir die Zeit, die Dein Baby braucht. Manchmal benötigst Du mehrere Versuche, bis ein gutes Bild entsteht. Vielleicht wird Dein Kind zwischendurch weinen. Dann mach einfach eine Pause.
  • Nicht jede Pose eignet sich für jedes Kind. Wenn Dein Sprössling nicht als Blume verkleidet in einem Blumentopf sitzen möchte, dann ist das nicht schlimm. Vielleicht entsteht dadurch ein intimeres Bild, wenn Du ihn/sie im Arm hältst.

Babybild

Baby-Fotoshooting selber machen: Ideen fürs ganze Jahr

Kinder wachsen und verändern sich so unglaublich schnell – gerade in den ersten Monaten. Sie blicken mit großen Augen in die Welt und entdecken jeden Tag etwas Neues. Warum solltest Du Dich also nur für einen Schnappschuss entscheiden, um beispielsweise Deine Dankeskarten zur Geburt zu verschicken? Schließlich gibt es so viele Posen und Motive, die ihr gemeinsam ausprobieren könnt. Wähle einfach zwölf verschiedene Varianten aus, um Dein Baby zu fotografieren. Jeden Monat etwas anderes. Passend dazu legst Du immer ein kleines Kärtchen daneben, auf dem Du das aktuelle Alter Deines Sprösslings schreibst. So kannst Du mehrere Baby-Fotoshooting-Ideen ausprobieren und hast direkt im Anschluss genug Material für einen Fotokalender mit Babybildern zu Weihnachten für Deine ganze Familie. Da freuen sich nicht nur die Großeltern.

Ideen für Babyfotos: Intime Kuschelbilder

Kuschelbild

Körperliche Nähe ist nicht nur für Erwachsene sehr wichtig, sondern ebenfalls für Dein Kind. Denn so wird eure innere Verbindung gestärkt. Genau aus diesem Grund eignen sich Kuschelbilder hervorragend als Motiv für Babyfotografie. Denn was gibt es Innigeres als ein Foto, auf dem eure gegenseitige Liebe deutlich wird?

Für diese Baby-Fotoshooting-Idee ist im Vorfeld kein großer Aufwand notwendig. Die Bilder kannst Du auf dem Sofa oder auch im Bett aufnehmen. Wichtig ist, dass Du Dir eine Pose aussuchst, auf der Du nicht zu verkrampft aussiehst. Ein natürlicher Umgang ist daher immer besser als eine gezwungene Pose. Achte nur darauf, dass Du ausreichend Licht für das Foto hast und der Hintergrund nicht zu dunkel ist.

Ideen für Dein Babyshooting: Details und Proportionen


Die Hände und Füße von Neugeborenen sind so zart und winzig. Wenn sich die kleinen Fingerchen um einen unserer Finger legen, dann sind diese Momente von unglaublich viel Wärme und Beschützerinstinkt geprägt. Wenn Du einen solchen Augenblick festhalten möchtest, dann empfehlen wir Dir Detailbilder. Der Fokus liegt dabei auf einzelnen Körperteilen und rückt diese in den Mittelpunkt. Auch Proportionen lassen sich so hervorragend als Motiv verwenden. Achte nur darauf, dass der Hintergrund bei diesen Baby-Fotoshooting-Ideen hell ist, denn so kommen die Kontraste besser zur Geltung.

Proportionen Baby

Babybilder: Lustige Ideen

Lustig

Viele Eltern denken sich: Was berühmte Kinderfotografen können, das können wir schon lange. So einfach ist das natürlich nicht. Was aber nicht bedeutet, dass Du in Eigenregie nicht trotzdem ebenso süße wie witzige Bilder erstellen kannst. Mittlerweile gibt es viele schöne Babykostüme, die Du Deinem Nachwuchs für ein Baby-Fotoshooting anziehen kannst. Deinen Ideen sind prinzipiell keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Marienkäfer- oder Sonnenblumen-Kostüm? Oft sind die schlichteren Bilder viel ausdrucksstärker als eines, wo Du den Hintergrund noch mit Photoshop bearbeiten musst. Denk einfach daran: Manchmal ist weniger eindeutig mehr. Und Deine Fotos werden vielleicht nicht so aussehen wie die eines berühmten Fotografen, aber für Dich mit Sicherheit einen ebenso emotionalen Charakter haben.

Nach oben